GeneratePress Anpassungen

GeneratePress Anpassungen

GeneratePress ist eines der beliebtesten WordPress Themes. Es ist bekannt für einfache Bedienbarkeit und sehr gute Performance.

Auch wenn du nur die kostenlose Version hast, kannst du mit ein bisschen PHP Code jede Menge anpassen.

Die PHP Snippets platzierst du am besten in der functions.php deines GeneratePress Child Themes.
Schreibe sie nicht direkt ins GeneratePress Theme, denn sonst werden sie beim nächsten Theme-Update überschrieben!

Autor nicht anzeigen

Standardmässig zeigt GeneratePress den Autor des Beitrags in den post meta Darstellungen an. Mit diesem Mini-Snippet kannst du den Autor verstecken:

// entfernt den Autor in der Beitragdarstellung
add_filter('generate_post_author', '__return_false');

Google Fonts entfernen

Im GeneratePress Theme kannst du im Customizer deine Schriftarten so einstellen dass dort kein Google Font geladen wird.

Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, dann füge dieses Snippet ein um zu verhindern, dass die Fonts geladen werden:

// verhindert das laden von Google Fonts
add_action( 'wp_enqueue_scripts', function() {
    wp_dequeue_style( 'generate-fonts' );
} );

Um die Auswahl der Fonts von Google auch im Customizer zu entfernen, nutze diesen PHP Code:

// entfernt die Google Fonts Auswahl im GeneratePress Customizer
add_action('admin_init', function () {
    add_filter('generate_google_fonts_array', function(){
        return array();
    });
});

GeneratePress Footer Text entfernen

Standardmässig wird bei GeneratePress im Footer ein Copyright-Text mit Link zur GeneratePress Website angezeigt.

Der macht einen unprofessionellen EIndruck auf deiner Website, deswegen willst du den vermutlich auch ersetzen.

In der Pro-Version geht das im Customizer unter Layout -> Fußzeile.

In der kostenlosen Version ist die Option nicht vorhanden, hierfür habe ich auch ein Snippet für dich parat:

// überschreibt den Standard Footer Copyright Text
add_filter( 'generate_copyright','wpTerra_custom_copyright' );
function wpTerra_custom_copyright() {
    ?>
   HIER DEIN TEXT UND HTML CODE
    <?php
}

Hier noch ein Beispiel für einen typischen Copyright Text im Footer, den du leicht an deine Website anpassen kannst:

add_filter( 'generate_copyright','wpTerra_custom_copyright' );
function wpTerra_custom_copyright() {
    return sprintf( '<span class="copyright">© %1$s %2$s</span> • %3$s',
        date( 'Y' ),
        'DEIN WEBSITE ODER UNTERNEHMENSNAME',
        'DEIN WEBSITENAME-SLOGAN'
    );
}

Übrigens brauchst du dir keine Gedanken machen, ob du den Copyright-Hinweis aus dem Footer entfernen darfst. Das ist kein Problem und absolut erlaubt.

Beitragsnavigation entfernen

Standardmässig zeigt GeneratePress in Blogbeiträgen am Ende einen Link zum nächsten, und einen zum vorherigen Beitrag an. Oft ist das nicht sinnvoll. Mit dem folgenden PHP Snippet kannst du es ausschalten:

// entfernt die Links zum vorherigen und nächsten Blogpost am Ende jedes Beitrags
add_filter('generate_show_post_navigation', 'wpterra_hide_post_navigation');
function wpterra_hide_post_navigation($show){
    if (is_single()) return false;
    return $show;
}

Beachte die Abfrage in dem Snippet auf die Funktion is_single(). Die brauchen wir, weil wir nur in einzelnen Blogbeiträgen die Navigation entfernen wollen.

Würden wir diese Abfrag nicht machen, dann würde auch die Navigation in den Archivseiten, also den Auflistungen aller Beiträge, fehlen. Das wollen wir natürlich nicht.

Beitragsdatum nicht verlinken

Standardmässig verlinkt das Datum eines Beitrags auf den Beitrag. Wenn Du das nicht willst, hilft dieses PHP Snippet:

// entfernt den link vom Beitragsdatum
add_filter('generate_post_date_output', 'wpterra_remove_date_link', 10, 2);
function wpterra_remove_date_link($output, $time_string)
{
    printf('<span class="posted-on">%s</span>',
        $time_string
    );
}

Datum des letzten Updates anzeigen

Standardmässig steht bei GeneratePress das Datum der letzten Aktualisierung auf display:none;. Dadurch ist es auf der Website für den Leser unsichtbar.

Aktualität eines Artikels ist ein wichtiger Vertrauensfaktor, deswegen kann es eine gute Idee sein, bei aktualisierten Beiträgen das neuere Datum anzuzeigen, und das Datum der Erstveröffentlichung zu verbergen (eher aus optischen Gründen).

CSS kannst du entweder im Customizer -> Zusätzliches CSS oder in der style.css Datei deines Child Themes eintragen.

Das geht mit diesen CSS Snippets:

.posted-on .updated {
    display: inline-block;
}

.posted-on .updated + .entry-date {
    display: none;
}

Du kannst ebenfalls mit CSS einen Text vor das Datum stellen:

.posted-on .updated:before {
    content: "Letzte Aktualisierung: ";
}

Schreibe einen Kommentar